Via mygr.ch zu diesen Allgemeinen Gäste-Informationen

Der “One Pager” www.myGR.ch führt den Gast via Link zu diesen allgemeinen Gäste-Informationen.

Diese Internet-Adresse ist leicht zu merken.

Bei Bedarf kann auch ein anderer Aufkleber eingesetzt werden. Zum Beispiel mit einem Bild des Hotels oder der Region.

Via QR-Code zu diesen allgemeinen Gäste-Informationen

Diesen Sticker können Sie in den Zimmern und an der Rezeption anbringen. Der Feriengast kann dann ganz einfach mit seiner Smartphone-Kamera draufhalten und erhält ohne Umwege diese allgemeinen Gäste-Informationen.

Analog kann ein Code für Ihre Hotel-Individuellen Informationen erstellt werden. Dieser enthält an Stelle der Kuh, Ihr Firmen-Logo.

Bargeldlos bezahlen für Gäste

Kein Bargeld

Es gibt in Graubünden Orte ohne Bankomaten; aber mit tollen Angeboten und Spezialitäten, zum Beispiel in Hofläden. Vielleicht haben Feriengäste auch einfach kein Bargeld dabei, weil sie gewohnt sind, bargeldlos zu bezahlen. Die Folge: Ihnen entgeht Umsatz!

Die einfache Lösung

Es gibt zwei Anbieter von einfachen Lösungen. Die Firma “Sonect” erlaubt es, Bargeld in beliebigen Geschäften zu beziehen. Geldbezüger tun das via ihre App. Sie als Anbieter von Produkten können sich bei Sonect registrieren und ermöglichen dadurch, Bargeld zu erhalten. Diese Lösung ist für ausländische Feriengäste (noch) nicht zugänglich.

Die andere Lösung heisst “TWINT”. Damit können Gäste einfach via App bezahlen. Für ausländische Feriengäste ist diese Variante ebenfalls geeignet. Sie können die Prepaid-App von TWINT in Coop-Filialen oder bei Poststellen aufladen. Für Sie als Anbieter entsteht nur 1.3% Kommission. Sie brauchen dazu keine spezielle Infrastruktur. Ein QR-Code genügt.

Machen Sie mit!

Bieten Sie Ihren Kunden und Gästen diese interessanten und zeitgemässen Varianten an, damit sie Ihre Spezialitäten kaufen können und mehr Geld in der Umgebung ausgeben.

Kostenlos!

-> Mehr Infos

Nur 1.3% Kommission!

->Mehr Infos